Lexy Roxx, DirtyAnja oder Merry4fun! Wir haben sie alle!

Zauberwort MILF

Unterhaltung  /   /  By Hank

Schon seit einigen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten ist der Begriff der MILF in aller Munde. Dahinter verbirgt sich eine „Mom I’d Like to fuck“ und die Frau von heute betrachtet diese Bezeichnung durchaus als Kompliment und keinesfalls als Beleidigung. Doch warum ist die Bezeichnung auch fernab der Porno Szene so populär, woher kommt der Begriff und was zeichnet MILFs eigentlich aus?

Als MILF wird gemeinhin eine Frau mittleren Alters beschrieben, die Männer durch ihren Körper und ihre Persönlichkeit in Wallung bringt. Um es auf den Punkt zu bringen, eine MILF hat das perfekte Gesamtpaket aus Titten, Arsch und Ausstrahlung. Vorzugsweise junge Männer kennen sicher die ein oder andere ‚echte‘ MILF in ihrem Umfeld mit denen sie sich gerne mal ausgiebig ‚austauschen‘ würden.

Mit so einer Frau möchte Mann sich gerne in den Laken wälzen und zwar unabhängig davon, ob er 20 oder 40 ist. MILFs sehen aber nicht nur gut aus, sondern wirken auch durch ihre Lebenserfahrung und ihre sexuellen Kompetenzen so anziehend auf das männliche Geschlecht.

Die Vorzüge einer MILF

Junge Frauen sind sich häufig ihrer Sexualität und ihren eigenen Bedürfnissen nicht so bewusst und strahlen im Bett eine gewisse Unsicherheit aus. Ihnen ist es wichtiger, in ihren Dessous und ihrer Corsage gut auszusehen als sich völlig ihrer Lust hinzugeben. Männer kennen bestimmt das Phänomen von jungen Frauen, die verschämt in ihrer Unterwäsche rumstehen und gar nicht wissen, wohin mit ihren Händen. So stellt man sich hemmungslose Leidenschaft im Bett sicher nicht vor.
Eine Milf kennt ihren Körper, weiß was ihr Lust bereitet und weiß vor allen Dingen, wie sie einen Mann auf Touren bringen kann. Junge Männer sind unter anderem deswegen so scharf auf reife Frauen, weil sie glauben, dass die ihnen im Bett noch was beibringen können. Und ganz falsch liegen die jungen Kerle mit dieser Vermutung ja auch nicht. Denn wie heißt es so schön: Auf alten Pferden lernt man das Reiten!
Außerdem heißt eine wilde Nacht mit einer MILF nicht automatisch, dass sie am nächsten Wochenende zum Essen ausgeführt werden möchte oder gleich von einer Hochzeit in Weiß träumt. Nein, Frauen 40 plus haben genug geistige Reife um zu wissen, dass guter Sex manchmal einfach nur guter Sex ist. Nicht nur die Stars und Sternchen haben daher für sich erkannt, dass die Kombination aus einer älteren Frau und einem jungen Mann eine explosive Mischung sein kann.

Auch eine MILF braucht Sex

Woher stammt das Wort MILF eigentlich?

Einer breiten Masse wurde der Begriff durch die amerikanische Komödie American Pie aus dem Jahr 1999 bekannt. In diesem Streifen wurde die Mutter einer der Hauptcharaktere als MILF betitelt und war dort Inspiration so einiger schmutziger Teenager Fantasien. Doch American Pie hat den Begriff nicht erfunden, denn er geisterte schon einige Jahre zuvor als gängige Abkürzung für heiße reife Frauen durchs Internet.
Wer einen Urlaub auf den sonnigen Philippinen plant sollte sich allerdings davor hüten, zu euphorisch über MILFs zu sprechen. Andernfalls könnte er eine unangenehme Überraschung erleben. Denn MILF ist ebenfalls die Abkürzung für eine islamische dem Terrorismus zuzuordnende Organisation (Islamische Befreiungsfront der Moros), die mit Waffengewalt gegen die Regierung in Manila kämpft.

MILFs in Pornos

Zwar ist der Begriff der MILF mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen, doch vor allen Dingen in der Pornoindustrie sind die scharfen Mütter nicht mehr weg zu denken. Egal ob als verführerische Mutter der eigenen Freundin, als heiße Lehrerin oder als reife Frau von nebenan, in tausenden von Pornos spielen MILFs mittlerweile die Hauptrolle. Sie zeichnen sich in der Regel durch absolute Hemmungslosigkeit und durch große Brüste aus. Tanya Tate, Brandi Love, Sara Jay oder India Summer sind nur einige Darstellerinnen, die sich durch MILF Pornos einen Namen gemacht haben. Allerdings ist in der Pornoszene überraschenderweise der Trend zu beobachten, dass bereits Mitte bis Ende 20 Jährige Frauen als MILFS verkauft werden. Aber sei es drum, solange die Frauen selbstbewusst und erotisch wirken, sei den Pornoproduzenten diese kleine Ungenauigkeit verziehen.

Hank
About the Author

Spezialgebiet deutsche Amateure und Pornostars. Vorliebe für Blondinen und gutes Bier.

Ähnliche Artikel

Einen Gaming-Artikel von einem Nicht-Gamer schreiben zu lassen, birgt das Risiko, kompletten...

Das Internet hat das Leben revolutioniert, egal in welcher Weise. Das Leben wurde vereinfacht, im...

Was passiert in Deutschlands Schlafzimmer? Worauf steht die Blondine von nebenan? Oder der...

Antwort schreiben