Lexy Roxx, DirtyAnja oder Merry4fun! Wir haben sie alle!

Sich einen Millionär angeln und fortan sorglos leben können, das war vielleicht noch 2014 der Plan von Caren Christiansen, als sie Kandidatin der Pro7 Show „Catch the Millionaire“ war. Schon damals hütete sie aber ein kleines schlüpfriges Geheimnis, und auch wenn es nicht für den Millionair gereicht hat, so war die Show doch wenigstens quasi das Sprungbrett für ihre neue Karriere als Porno- und Webcamgirl. Aus Caren Christiansen wurde alsbald das Camgirl Mia Cash.

mia-cash-porno-camgirl-1

Teilnahme an Catch the Millionär pusht ihre Karriere

Die 25-jährige Caren Christiansen ist eigentlich der Typ Frau, der bei den meisten Männern den Beschützerinstinkt weckt. Nur 157 cm klein, zierlich und mit ganz unschuldig blickenden, großen Augen. Aber Vorsicht, denn Caren Christiansen alias Mia Cash ist alles andere als das brave Mädchen von nebenan. Frech und zeigefreudig hat sie endlich ihre Berufung in ihrem neuen Beruf gefunden.

Richtig bekannt wurde Caren Christiansen erst durch ihre Teilnahme an der Kuppelshow „Catch the Millionair“. 2014 war es, als sie durch ihre aufgeschlossene Art und ihre gekonnte Flirttechnik den Millionär Marcel beeindrucken konnte. Das wiederum gefiel den Mitstreiterinnen gar nicht und so machten schnell Gerüchte um Caren die Runde. Heraus kam schließlich, die Süße mit den asiatischen Wurzeln hatte vorher bereits Pornofilme gedreht und ihre Erotikkarriere begonnen. Kurz vor Start der Sendung drehte sie ihren ersten Amateurporno und dem folgte dann ein Outdoorporno mit Aishe Pervers und ein dritter Porno, gedreht in einem Fast Food Restaurant. Ob dies nun ganz bewusst vor der Fernsehshow stattfand oder Caren Christiansen daraus lieber ein Geheimnis gemacht hätte, das weiß nur sie allein. Fakt ist, ihre Karriere als Sexsternchen hat es nicht geschadet, heute ist sie in der Amateurpornoszene und als Webcamgirl unter dem Namen Mia Cash bekannt und sehr erfolgreich.

mia-cash-porno-camgirl-8

Wie bist du auf die Idee gekommen als Camgirl/Amateur „Mia Cash“ im Internet aufzutreten?
Ich habe schon immer eine gewisse Affinität zu „erotischen Berufen“, was sich ja auch durch meine Biographie zieht.

Lebst du damit auch deine privaten Vorlieben aus?
Beobachtet zu werden löst durchaus einen gewissen Reiz aus und ich setze meine Fantasien sehr gerne in Videoideen um.

mia-cash-porno-camgirl-6

Was war die verrückteste Anfrage die du bisher bekommen hast?
Ich fands sehr lustig, als ich darum gebeten wurde mich vor der Cam anzuziehen. Ich saß dann nach 30min Chat tatsächlich mit Jeans, T-Shirt, Jacke und Schuhen vor der Cam. 😀

Mia Cash zeigt gern, was sie hat und das ist einiges

Wird Caren Christiansen oder eben Mia Cash gefragt, warum sie nun eine Karriere im Sexgeschäft gewählt hat, so versteht sie diese Frage nicht wirklich. Ist es für sie doch ein Job wie jeder andere und einer von dem sie sehr gut leben kann. Dafür investiert sie allerdings auch einiges an Zeit und Disziplin. Täglich 6-8 Stunden verwöhnt Mia Cash vor der Webcam ihre User. Hemmungen kennt die glatt rasierte Mia nicht, sie lebt jede ihrer sexuellen Fantasie auch aus. Müsste sie ein Tabu nennen, so wäre das vielleicht Blümchensex, denn darauf steht das Camgirl überhaupt nicht. Dann schon lieber erotische Gespräche, eine heiße Striptease Show vor der Kamera oder aber sie zeigt ihren Usern einfach genau, wie man richtig mit verschiedenen Sextoys umgeht. Überhaupt liebt Mia Cash die Abwechslung und hat sichtbar Spaß an dem, was sie vor der Cam oder bei Chatten so treibt. Befehlsempfänger kommen bei ihr genauso auf ihre Kosten wie auch die Fans von freizügigen Dessous und geilen Sexshows inklusive Selbstbefriedigung bis zum Orgasmus.

mia-cash-porno-camgirl-2

Thema Männer: Worauf stehst du bei Männern? Was macht einen Mann ‚männlich‘?
Ich stehe bei Männern in allererster Linie auf Humor. Für mich ist allerdings auch wichtig, dass ein Mann eine gewisse Dominanz ausstrahlt und hinter seinem Wort steht.
Letztendlich entscheidet das Aussehen wer zusammenkommt und der Charakter, wer zusammenbleibt.

mia-cash-porno-camgirl-5Du hast dir vor kurzem deine Brüste machen lassen. Was hälst du generell von Schönheitsoperationen? Im Erotikbereich wird ja oftmals die Brust vergrößert oder ähnlich ’nachgeholfen‘. Würdest du sowas nur für ‚berufliche‘ Dinge machen?
Ich finde Schönheitsoperationen super und würde mich jederzeit wieder operieren lassen. Das ich meine Brüste jetzt gemacht habe, ist schon seit zehn Jahren ein Traum von mir gewesen. Ansonsten habe ich nur bei den Lippen und den Haaren etwas „nachgeholfen“.
Letztendlich muss jeder für sich selber entscheiden, was seine Schönheitsideale sind und ich mag einfach gerne „künstliche“ Sachen.
Für berufliche Dinge würde ich das allerdings niemals machen, sondern immer nur für mein eigenes Ideal.

Du hast bei „Catch the Millionaire“ mitgemacht. Wie kam es dazu und würdest du sowas heute nochmal machen?
Ich habe damals bei Catch the Millionaire mitgemacht, weil ich das Konzept dahinter einfach lustig fand und natürlich habe ich auch ein bisschen auf mediale Aufmerksamkeit gehofft. Alles andere wäre gelogen.

mia-cash-porno-camgirl-6

Wie verbringt ein Pornosternchen wie du am liebsten seine Wochenenden?
Meine Wochenenden sind gefüllt mit Arbeit. Gerade am Wochenende ist vor der Cam am meisten los. Ich nehme mir aber dafür meine Auszeit meistens montags und genieße es wenn alle Geschäfte beim shoppen leer sind oder ich fast alleine im Zoo oder beim Schwimmen bin. 🙂

Privates und Geschäftliches trennt sie kaum

Auch wenn Mia Cash ihren Job wirklich liebt, hat auch sie mal Freizeit. Dann geht sie, als Caren Christiansen, gern shoppen, trifft sich mit Freunden und hält sich mit tanzen fit. Ruhe findet sie bei einem guten Buch oder einem leckeren Essen. Natürlich wird Caren Christiansen alias Mia Cash von ihren Fans oft erkannt, die Halbasiatin mit den mandelförmigen Augen und der Körbchengröße D fällt jedem Mann sofort auf. Kaum zu glauben, dass ein Girl, wie sie noch Single ist. Sie selbst bezeichnet sich als anspruchsvoll, verrückt und lustig.

Zwar hat es mit dem Millionär nicht geklappt, trotzdem hat Mia Cash ala Caren Chistiansen die Teilnahme an der Show nicht geschadet, sondern sie vielmehr bekannt gemacht. Sicher wurden, nach Bekanntgabe ihrer „skandalösen Pornodrehs“ die Männer erst richtig auf sie aufmerksam. Es ist wohl anzunehmen, das von Mia Cash noch einiges zu hören und vor allem zu sehen sein wird.

Hank
About the Author

Spezialgebiet deutsche Amateure und Pornostars. Vorliebe für Blondinen und gutes Bier.

Ähnliche Artikel

Als Amateur- und Webcam Girl hat Mareike Fox schon so manche männliche Fantasie angeregt. Die...

Lange blonde Haare, charmantes Lächeln und extrem heiße Kurven – mit diesen Attributen, wirkt Tight...

Von der Arzthelferin zum Camgirl, diesen Werdegang hatte sich RoxxY sicher vor wenigen Jahren nicht...

Antwort schreiben