Lexy Roxx, DirtyAnja oder Merry4fun! Wir haben sie alle!

Von der Arzthelferin zum Camgirl, diesen Werdegang hatte sich RoxxY sicher vor wenigen Jahren nicht träumen lassen. Seit mehreren Jahren ist die Berlinerin nun im Erotikbereich aktiv, als Camgirl und als Model. und bereut den Schritt nicht, denn es hat sich gelohnt. Inzwischen hat die 26-Jährige mehr als 21.000 Fans auf Facebook und unzählige Fans auf den diversen Amateur und Livecam-Plattformen.

Optisch hat RoxxyX einiges zu bieten, was Männer glücklich macht. Maße von 93-64-87, einer beindruckende Oberweite von 70F, lange und blonde Haare. Das Camgirl bietet den Usern im Chat aber auch mehr als nur eine „geile Optik“, mit ihrer sympatischen und lockeren Art macht sie ihre Camshows zu einem echtem Erlebnis – mit hohem Suchtfaktor.

Tipp: Die Pornos & die Webcam von RoxxyX findet ihr hier! »

Die 1,68m große Blondine ist aber nicht nur vor der Webcam zu sehen, sondern dreht auch leidenschaftlich gerne Amateurpornos. Unter ihren Clips finden sich auch Rollenspiele mit den verheißungsvollen Titeln „ERPRESSUNG!!! FREI gegen ANAL“, „Erwischt im Ehebett“ oder „Fristlose Kündigung… Die Wiedergutmachung!!!“. Dabei dreht RoxxyX nicht nur mit Männer, auch Frauen hat sie vor der Kamera Spass – oder auch mal mit einen Ladyboy. In ihren Filmen erfüllt sie vielfach auch Userwünsche und setzt immer wieder neue Dinge um. Getreu dem Motto „Je versauter die Filme, desto besser“.

Abseits der Erotik und der Webcam sind ihre Hunde, zwei Staffordshire Bullterrier – die sie auch ordentlich auf Trapp halten können. Natürlich kommt bei der Berlinerin der Sport auch nicht zu kurz, immerhin hat die 26-Jährige eine tadellose Figur, sie sie auch gerne zeigt.

camgirl-roxxyx-1

Jacksmag: Wie bist du in den Erotikbereich gekommen? Und was hat dein Umfeld dazu gesagt?
RoxxyX: 2005 habe ich erfolgreich meine Schule abgeschlossen und habe mich gegen das Abitur entschieden. Da meine Mutter als zahnmedizinische Fachangestellte (umgangssprachlich Zahnarzthelferin) arbeitet und ich diesen Beruf toll fand, habe ich dann auch diesen Bereich ausgewählt und eine Ausbildung begonnen. Bis 2012 habe ich auch in ein und der selben Praxis gearbeitet. Da mein Chef aber nach 7 Jahren aus seiner Praxis eine Gemeinschaftspraxis mit seiner Frau gemacht hatte und ich überhaupt nicht mit ihr klar gekommen bin, habe ich mich dann dafür entschieden, zu kündigen. Eine Freundin, die schon seid vielen Jahren im Webcambereich arbeitete, bot mir an, mir das Leben vor der Kamera mal zu zeigen. Ich muss dazu sagen, mich hat das Thema Erotik noch nie interessiert und ich wusste auch nie, was eine Frau zum Beispiel mit einem Dildo sollte.

Also kam der Tag und ich schaute mir Ihr Show an. Ähhhh, besser gesagt, ich wusste eigentlich gar nicht, wo ich hinschauen sollte. Denn bei ihr gab es nur Hardcore, Anal, Vaginal….. Das ganze Programm halt. Mir war sofort klar, das ist nicht meine Welt. Wir hatten uns danach lange unterhalten und ich sollte mich einfach mal ausprobieren. Gesagt, getan. Profil erstellt und los ging es. Meine Besucher sind verdammt rücksichtsvoll mit mir umgegangen und am Anfang gab es mehr Unterhaltungen statt Show! Ich hatte gefallen daran gefunden mich zu zeigen und es hat mir Spaß gemacht, neue Dinge auszuprobieren. Naiv wie ich war, habe ich das aber in meinem Umfeld verheimlich. Ich habe viele Webcamshows gemacht, habe erste Videos gedreht und eines Tages hatte meine Cousine, die eigentlich auch immer meine beste Freundin war, nichts besseres zu tun, als meinen Vater am Telefon zu sagen, er möchte doch mal bitte den Namen „RoxxyX“ googlen.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was für mich an diesem Tag für eine Welt zusammen gebrochen ist. Einerseits das Programm mit meinen Eltern, andererseits der Vertrauensmissbrauch meiner mir am wichtigsten und am nähesten stehenden Person, der ich zu 100% vertraut habe. Auch wenn meine familiäre Situation komplett auseinander gebrochen ist, stehen meine Eltern nach nur kurzer Verdauung bedingungslos hinter mir und was noch wichtiger ist, bedingungslos zu mir. Freunde habe sich abgewendet und ich habe erstmals gelernt, wie oberflächlich mein Umfeld eigentlich war.

Daher kann ich auch nur jedem raten, macht nicht den selben Fehler wie ich und schiebt das Geständnis, was ihr machen wollte immer vor euch hin, sondern steht du dem was ihr tut und auch wenn keine Eltern begeistert sind, wenn ihre Tochter sich für die Erotikbranche entscheidet, wird der Tag kommen, das auch dann eure Eltern zu euch stehen. Denn am Ende verändert sich nicht viel und du wirst immer am Ende noch das Kind sein und anders rum deiner Eltern deine Familie.

camgirl-roxxyx-2

Übrigens das besagte Camgirl, durch das RoxxyX in die Amateur-Szene kam, war JolyneJoy, die rothaarige Amateurdarstellerin. JolyneJoy ist ein ‚alter Hase‘ im Amateurbereich, seit mehr als 10 Jahren dreht die 35-Jährige Pornos und macht Shows vor ihrer Webcam. Mit ihren 80D Brüsten und den roten Haaren, ist sie das Idealbild einer „MILF“.

Jacksmag: Was macht für dich den Reiz aus, dich im Netz auszuziehen und mit (fremden) Leuten (online) Spass zu haben?
RoxxyX: Der größte Reiz ist eigentlich, das ich mir meine Zeit endlich selber einteilen kann. Ich kann auf der Ganzen Welt meinen Job ausüben, habe mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun und es wird nie langweilig! Ich habe neue Seiten an mir entdeckt, neue Interessen und es macht mir einfach Spaß, mich zu zeigen.

Jacksmag: Du bist tätowiert. Welche Tattoos sind auf deinem Körper zu finden? Und werden es noch mehr?
RoxxyX: Auch wenn ich jedes Mal aufs neue meinen Eltern versprechen muss, das nach einem neuen Tattoo endlich Schluss ist, kommt immer wieder ein neues Tattoo dazu! Aber meine Tattoos haben zum größten Teil eine für mich wichtige Bedeutung und sind alle gut durchdacht. Sei es nach der familiären Eskalation das Geburtstagsgeschenk für meinen Daddy, das Tattoo „Papas kleine Prinzessin“ oder auf meinem Schulterblatt „Leben ohne Reue“. Auf meinem Rücken ist mein Ebenbild in groß tätowiert und und und! Mein letztes Tattoo ist ein Löwe auf meinem Hintern, welches mein Sternzeichen ist mit einer Uhr auf der angezeigt wird, wann ich geboren bin. Ich kann sagen, es gibt kein Tattoo, welches ich bereue!

Jacksmag: Thema Männer: Hast du einen bestimmten Typ Mann der es dir angetan hat?
RoxxyX: Puhhhh, gute Frage. Klar stehe ich auf sportliche, gepflegt Männer, aber es ist echt schwer, jemanden zu finden, der auf Dauer damit klar kommt, was ich mache. Und ich kann unnötigen Stress einfach nicht gebrauchen, entweder man vertraut mir und stärkt mir den Rücken oder halt nicht. Bin was Männer angeht echt vorsichtig geworden.

camgirl-roxxyx-3

camgirl-roxxyx-5

Jacksmag: Gibt es bei dir auch Cam2Cam? Und macht es noch mehr Spass mit dem User, wenn er dein „Typ Mann“ ist?
RoxxyX: Oh ja na klar. Viele trauen sich nicht, aber wenn ein Mann seine Cam anmacht, macht es mir natürlich doppelt Spaß! Genauso wie er ja auf mich wichst, macht es mir doch auch mehr Spaß, es mir auf den Mann zu besorgen und meinen Fantasien freien Lauf zu lassen!

Jacksmag: Wurdest du schon mal von Bekannten/Leuten auf Videos angesprochen die auf Youporn & Co waren? Und wenn ja, was antworten man dann am besten?
RoxxyX: Selten. Und wenn dann nur, wenn die Leute in Gruppen sind. Mehr werde ich online angeschrieben, das die mich gerade gesehen haben. Mich macht es stolz wenn ich auf der Straße erkannt werde und ich hätte auch nichts da geben, mit den Leuten Smalltalk zu halten oder ein gemeinsames Foto zu machen. Da sind die auf Messen wie der Venus Berlin wesentlich entspannter alle und das genieße ich zu jeder Sekunde!

camgirl-roxxyx-4

Jacksmag: Dein verrücktester Ort für Sex war…? Und wo hättest du gerne mal Sex?
RoxxyX: Mein verrücktester Ort war mein erstes Mal zu Silvester in einer Besenkammer! Und es war dementsprechend auch nicht besonders toll. Ansonsten liebe ich es Outdoor bei schönem Wetter und vor allem spontan.
Mein Traum ist es, in einem Flugzeug im Flug im Cockpit es wild und leidenschaftlich zu treiben. Mit Video, damit ich mich ein Leben lang daran erinnern und mit allen anderen teilen kann. Und mein Gefühl ist, das ich das auch noch in diesem Jahr umsetzen werde!

Sex im Flugzeug, eine wirklich verrückte Idee. Wer wissen will ob RoxxyX das Video schon veröffentlicht hat, der sollte einen regelmäßigen Blick auf ihre Homepage werfen. Wir sind auf jeden Fall gespannt auf den Streifen. Übrigens, das heiße Camgirl sucht immer wieder Drehpartner, dafür musst du ihr lediglich eine Nachricht schreiben. Wenn die Sympathie stimmt, dann ist ist ein Sex-Treffen (für einen Videodreh!) mit der sexy Blondine sehr wahrscheinlich.

Heiss: Die geilen Filme von RoxxyX findet ihr hier! »

camgirl-roxxyx-6

Wer RoxxyX abseits der Webcam und der Pornos erleben möchte, die Berlinerin ist auch regelmäßig in Magazinen wie der Tattoo Erotica zu finden.

Hank
About the Author

Spezialgebiet deutsche Amateure und Pornostars. Vorliebe für Blondinen und gutes Bier.

Ähnliche Artikel

Als Amateur- und Webcam Girl hat Mareike Fox schon so manche männliche Fantasie angeregt. Die...

Lange blonde Haare, charmantes Lächeln und extrem heiße Kurven – mit diesen Attributen, wirkt Tight...

Sich einen Millionär angeln und fortan sorglos leben können, das war vielleicht noch 2014 der Plan...

Antwort schreiben