Lexy Roxx, DirtyAnja oder Merry4fun! Wir haben sie alle!

Damit Mann lang kann!

Unterhaltung  /   /  By Jacky

Das Internet quillt über an Potenzwerbung, jeder hatte sicher schon unzählige Spammails mit dubiosen Angeboten im Mailfach. Auch Prominente sind davor nicht sicher, ein Bild von Lena Gercke & Sami Khedira wurde vor kurzem erst missbräuchlich für eine Werbeanzeige eines US-Unternehmens benutzt – für ein Potenzmittel. Wer wirklich danach sucht, hat es schwer wirklich informative Dinge darüber zu finden. Dabei ist das ein Thema, dass keinem peinlich sein muss.

potenzprobleme

Die Werbung auf einschlägigen Portalen wie Pornhub leitet oft auf dubiose Potenzmittel Webseiten.

Zusammen mit der Webseite steifer-penis.de haben wir uns mal ein wenig im Netz umgesehen, welche Mittel und Methoden es gibt, damit Mann länger kann. Am wichtigsten ist aber erst einmal, dass man nicht auf dubiose Angebote eingehen sollte, denn dass kann unter Umständen auch lebensgefährlich werden. Das gleiche gilt übrigens auch für Mittel, die das Muskelwachstum fördern, oder andere arzneimittelähnliche Präparate. Solche Hilfsmittel sind meistens eher kontraproduktiv was die Standfestigkeit des besten Stück angeht. Hausmittel oder natürliche Potenzmittel helfen Mann hingegen oftmals gut weiter. So ist Ingwer oder Ginseng für seine stimulierende Wirkung bekannt. Auch der „sinnliche Stengel“ soll die Potenz des Mannes unterstützen, gemeint ist hier der Spargel.

Oftmals sind Potenzprobleme reine Kopfsache. Die alltäglichen Pflichten, hoher Stress und Anspannung. Dass alles belastet den Kopf aber auch den Körper. Dazu kommen dann auch noch Bedenken oder Angst die Partnerin nicht erfolgreich und ausreichend befriedigen. All das wirkt sich negativ aus, nicht nur auf das persönliche sondern auch das gesamte Intimleben und auf die Erektion des Mannes. Bei solchen Probleme heißt es sich entspannen. Auch ohne ausreichenden Schlaf und Erholung nimmt auch die Konzentration des männlichen Geschlechtshormons Testosteron, das für die Entfachung der männlichen Erektion erforderlich ist, stark ab.

Aber auch die Ernährung kann ein Grund dafür sein, dass ‚Mann nicht mehr so gut kann‘. Ein hoher Cholesterinspiegel und eine hohe Menge „ungesunder“ Fette im Körper wirken sich auch negativ auf die Erektion aus. Sport und regelmäßige Bewegung hingegen stärkt die Potenz des Mannes.

Manch einer macht aber auch das Internet dafür verantwortlich!

potenz-mann-1

Screenshot der Men’s Health

Untreue Männer haben öfters Probleme als treue

Ein Seitensprung ist bei untreuen Männern oftmals ein Grund für auftretende Erektionsprobleme. Der Grund ist einfach, die Angst und der Stress von der holden Frau daheim erwischt zu werden, sorgt bei den meisten Männern nicht gerade für ein stressfreies Abenteuer. Daher kann man schon sagen, der treue Mann kann ‚besser kommen‘ als der untreue.

Auch das bekannte Pornosternchen Lexy Roxx hat dazu schon einmal ein kleines Video gedreht, in dem sie den ein oder anderen Tipp an die Männer weitergibt. Die Magdeburgerin weiß wovon sie spricht, immerhin dreht sie ja auch mit Usern. Durch die Aufregung das erste mal vor der Kamera Sex zu haben, hatte der ein oder andere Mann bei ihren Drehs schon Probleme – die sich aber meist ‚beheben‘ ließen

Kleiner Funfact ‚zum besten Stück des Mannes‘ noch ganz zum Schluss: Habt ihr gewusst, dass es im antiken Griecheland einen eigenen Gott für den Penis gab? Phallusgott Priapos war für das mnnliche Geschlechtsteil verantwortlich – zudem kümmerte er sich um eine reiche Ernte und das Vieh der Bauern.

Jacky
About the Author

Expertin für erotische Unterhaltung, Spielzeug und deutsche Camgirls. Immer für eine verrückte Idee zu haben.

Ähnliche Artikel

Pornhub, xHamster und Co zählen zu den größten und bekannten Pornoportalen in Deutschland und...

Schlechte Nachricht für alle männlichen Porno-Konsumenten: Der übermäßige Konsum von Pornos kann...

Frankfurt mag auf den ersten Blick maximal urbanen Chic zu bieten haben, wer jedoch die...

Antwort schreiben